Konfettikanone – perfekt für die Gebärde NOCH MAL

Babyzeichensprache Kindergebärden Babygebärden Konfetti nochmal

Konfettikanonen sind perfekt zum Zeigen der Gebärde für NOCH MAL

Ich habe für meinen Sohn gerne in der Faschingszeit ganz einfache Konfettikanonen gebastelt.
Das Herausspringen der Papierschnipsel fan er suuuper toll und immer kam die Gebärde NOCH MAL!

Als mein Sohn älter war, hat er fleißig mitgeholfen die Konfettikanonen zu basteln – für unsere Silvesterpartys bzw. seine Geburtstage.
Er hat dann die Toilettenrollen beklebt oder angemalt und die auch die Papierschnipsel hergestellt.

Eine Konfettikanone zu basteln ist ganz einfach:

  • Du schneidest von einem Luftballon das obere Teil ab.
  • Das untere Teil ziehst du dann über eine Klopapierrolle und klebst es gut fest.
  • Mache einen Knoten in das Ende vom Luftballon.
  • Jetzt verzierst du die Rolle: Entweder malst du die Rolle an oder klebst z.B. Geschenkpapier oder Washi Tape auf.
  • Nun dünnes Papier in kurze Streifen / kleine Quadrate schneiden oder mit dem Locher Kreise ausstanzen. (Das hat mein Sohn besonders geliebt)
  • Die Kanone mit dem Konfetti füllen….
  • …. das verknotete Luftballon-Ende ziehen, loslassen und die Konfetti-Schnipsel spritzen heraus!

 

Konfettikanone NOCHMAL Babyzeichensprache Kindergebärden Babygebärden

  • NOCHMAL!

  • Die Kanone mit dem Konfetti füllen….
  • …. das verknotete Luftballon-Ende ziehen, loslassen und die Konfetti-Schnipsel spritzen heraus!
  • NOCHMAL?!

Wie NOCHMAL gebärdet wird kannst du in dem Artikel NOCH MAL! Eine wichtige Gebärde nachlesen

Wie gebärdet man KONFETTI?

  • Teil 1 – Konfetti hochwerfen
    Stell dir vor, du hast Konfettischnipsel in den Fäusten.
    Die Fäuste (Handrücken nach unten) hälst du in Bauchhöhe und “wirfst” sie schnell hoch bis zum Kinn.
    In Höhe des Kinns angekommen öffnen sich die Fäuste.
  • Teil 2 – das Konfetti rieselt herab
    die geöffneten Hände drehen sich mit den Handflächen nach unten
    und mit einem “Fingerspiel” (zappelnden Fingern)
    werden die Hände nach unten geführt. (Erinnert an die Gebärde für SCHNEE. Hier an das Herabrieseln des Konfettis.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dieser Idee und ganz oft ein NOCHMAL!

Liebe Grüße
Birgit

Das könnte dich auch interessieren …