Workshops, Fortbildungen für Gebärden im Kindergarten und zu Hause

Kindergarten -Kurs-Workshop-Gebaerden-Babyzeichen-Babygebaerden

Mini Online-Workshop

Babygebärden Babyzeichen WorkshopKindergebärden Babyzeichensprache Workshop Kurs Babygebärden Babyzeichen WorkshopKindergebärden Babyzeichensprache Kurs

Ich habe Lust mit Euch gemeinsam einige Gebärden kreativ zu „erarbeiten“, damit Ihr diese Gebärden dann spielerisch an Eure (Klein)Kinder weiter geben könnt.

Der Workshop kostet nichts und dauert ca. 1 Stunde. Es stehen begrenzt Plätze zur Verfügung.

Hast du Lust am Montag, 17.10.2022 dabei zu sein?
Dann melde dich bitte bis Sonntag 16.10.2022, 16:00 Uhr an. Sende eine Mail an kindergebaerden@web.de .

Ich schicke dir dann am Sonntag Abend den Link zur Videokonferenz.

Ich mag es, wenn ich meine TeilnehmerInnen sehe und höre.
Deshalb erfolgt eine Freischaltung zur Konferenz nur, wenn du mit Kamera und Mikrofon dabei bist. Außerdem möchte ich pünktlich anfangen.
Ich werde das Meeting nicht aufzeichnen.

Du benötigst für die Kreativität einige Blatt weißes Papier, Buntstifte oder Filzstifte, Schere, Klebe und eine 2-Euro-Münze.

Liebe Grüße
Birgit

Tages-Workshop in Präsenz: Alltagsintegrierte Sprachbildung mit Gebärden

Der nächste Tages- Workshop findet nach Ostern 2023 in Ratzeburg statt. Wenn du auf die Warteliste gesetzt werden möchtest, dann schreibe mir bitte eine Mail an birgit@butz.sh

Bereits Friedrich Fröbel, der Erfinder des Kindergartens, forderte eine Spiel- und Spracherziehung, die sensorische, motorische, kognitive und sprachliche Elemente verknüpft. Meine Workshops für Kindergebärden (Babyzeichen) berücksichtigt das.
Fröbel hat  zahlreiche Verse und Spiel-Lieder geschrieben, die mit Handzeichen begleitet werden. Seine Lieder drehen sich alle um den Alltag im ländlichen und bäuerlichen Milieu vor rund 200 Jahren.
In dieser Zeit hat sich die Welt der Kinder stark verändert: Es gibt z.B. viel mehr Spielzeug, andere Obst- und Gemüsesorten und Fahrzeuge als zu Fröbels Zeiten.
Aber es gibt zu diesen neuen Dingen keine überlieferten Handzeichen. Hier setzt der Workshop an:

Ich zeige Dir, wie  Du Kindergebärden spielerisch im Familien- und KiTa-Alltag einbinden kannst. Wir singen, spielen, tanzen  und erarbeiten, wie man Bilderbücher mit Gebärden betrachtet.
Ein großes Anliegen von mir ist, dass ALLE Menschen – egal ob Klein oder Groß – Kindergebärden mit viel Freude kennenlernen.
Deshalb wird während des Seminars gespielt, gesungen, getanzt und viel gelacht. Außerdem können wir uns so die Gebärden besser merken. Über 100 Babyzeichen wirst du kennen lernen.

Zum Abschluss der Fortbildungen besprechen wir, wie Bilderbücher mit Mimik, Lautmalerei und Babyzeichen lebendig betrachtet werden können.

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte aus den Bereichen Krippe, Kindergarten und Kindertagspflege

Gebärden unsterstützen das Verstehen und Verstanden werden, erleichtern Kindern, ihre Wünsche und Bedürfnisse mitzuteilen, wenn die Sprache dazu noch nicht reicht.
Gebärden sind nicht nur zu Hause wertvoll um das Kind besser zu verstehen, sondern insbesondere in Krippe, Kindergarten und Tagespflege ein wichtiges Hilfsmittel, Kinder optimal und alltagsintegriert sprachlich zu bilden.
Pädagogische Fachkräfte aus den Bereichen Krippe, Kindergarten und Kindertagspflege sowie Eltern sind herzlich willkommen.

Der nächste Workshop findet nach Ostern 2023 statt.
10.00 bis ca. 15.00 Uhr (mit Pausen)
Ratzeburg.

Kosten und Material: wird rechtzeitig bekannt gegeben

Das Material beinhaltet die Bücher:
Singen, spielen, erzählen mit Kindergebärden
Otto spielt
Otto geht spazieren
Otto kauft ein

Das besondere Extra

Im Nachgang des Präsenzkurses erhälst du mehrere Emails, die dich an die vermittelten Inhalte und die Umsetzung im Alltag erinnern.

Leitung

Birgit Butz
Autorin von vier Bilderbüchern mit Kindergebärden ( Babyzeichensprache / Babygebärden) und zwei Praxisbüchern
Leitung dieser Webseite zum Thema Gebärden mit Kindern

Weitere Informationen und Anmeldung per Mail birgit@butz.sh