Fachkraft für lautsprachunterstützende Gebärden

248,00 

Nicht vorrätig

Informiere mich, sobald der Fernlehrgang verfügbar ist

Kategorie:

Beschreibung

Zulassung Fernlehrgang Gebärden LUG Fachkraft

Ausgebucht!

Die nächste Gruppe beginnt voraussichtlich nach Ostern mit dem Fernlehrgang.
Trage dich bei Interesse gerne in die Warteliste ein. Ich informiere dich, sobald Pätze zur Verfügung stehen.
Im Interesse aller Wartenden bitte ich darum, dass du dich nur dann in die Liste einträgst, wenn du tatsächlich planst, am Fernlehrgang teilzunehmen.
Schreibe mich gerne an, wenn du Fragen zum Fernlehrgang hast.
Danke.

Lautsprachunterstützende Gebärden (LUG) fördern die Sprachbildung und Inklusion von Kindern
– mit keiner bzw. wenig Sprachkompetenz
– mit Deutsch als Zweit- oder Drittsprache
– mit Behinderung (z.B. Hörbehinderung, Trisomie, Sprachentwicklungsverzögerung)

Die mit LUG erweiterte Kommunikation gelingt nur, wenn die erwachsenen Anwender:Innen die Grundzüge der lautsprachunterstützenden Gebärden kennen und eigeninitiativ Ideen entwickeln können, wie LUG alltagsintegriert in die Kommunikation einfließen kann.

ZFU-Zulassungs-Nr.
7447823

Zielgruppe
Fachkräfte, die mit Kleinkindern, die sich am Sprachanfang befinden, arbeiten. Empfohlen werden Kenntnisse aus einem pädagogischen Beruf, z.B.

  • Sozial. pädagogische Assistenten/in,
  • Erzieher/innen,
  • Tagesmütter/-väter,
  • Kursleiter/in für Babys und Kleinkinder.

Du weißt nicht, ob Du mit deiner jetzigen Vorbildung, die pädagogischen Voraussetzungen erfüllst? Melde Dich bei uns, wir beraten Dich gerne.

Fernlehrgangsmaterial
Der Fernlehrgang ist in 16 Module untergliedert, die gut strukturiert sind und aufeinander aufbauen.
Als Begleitbuch wird das Buch „Singen, spielen, erzählen mit Kindergebärden“ als Pdf zur Verfügung gestellt.
Die im Buch genannte Musik-CD ist nicht im Preis enthalten. Diese ist nicht erforderlich, um den Lehrgang durchzuarbeiten und zu bestehen.

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - sofern freie Plätze zur Verfügung stehen.

Gesamtpreis

248,- €
Dieses Angebot gilt bis zum 31.10.2023.

Zahlungsarten:
Du kannst den Fernlehrgang nach der Buchung per Banküberweisung bezahlen. Bei Buchung mit Banküberweisung erhälst du nach der Buchung eine Mail mit der Kontoverbindung.

Du benötigst Papier, ggf. einen Ordner und Klebstoff. Das Material kaufst du selber und auf eigene Rechnung.
Desweitern ist es erforderlich, dass du Videos aufnehmen und hochladen kannst (z.B. mit einem Smartphone).

Fernlehrgangsdauer
Der Fernunterrichtsvertrag wird für eine Laufzeit von 3 Monaten geschlossen. Diese Regellerndauer setzt die Bearbeitung von zwei Modulen pro Woche (wöchentliche Bearbeitungszeit von 6 Stunden) voraus.
Du hast jedoch die Möglichkeit schneller oder langsamer den Fernlehrgang durchzuarbeiten. Die Regelfernlehrgangsdauer kann bei langsamerem Vorgehen um einen Monat kostenlos überschritten werden. Danach endet der Vertrag automatisch ohne dass es einer Kündigung bedarf.

Fernlehrgangsabschluss

Erfolgreiche Bearbeitung der Abschlussarbeit:
Institutseigenes Zertifikat „Fachkraft für lautsprachunterstützende Gebärden“

 

Der Fernlehrgang Fachkraft für lautsprachunterstützende Gebärden ist als reines Selbststudium online durchführbar.

Du benötigst für die Teilnahme am Fernlehrgang

  • eine stabile Internetverbindung,
  • einen Drucker und
  • die Möglichkeit Videos aufzunehmen und hochzuladen (z.B. mit einem Smartphone).

Nach Abschluss des Lehrgangs  kennst du die zentralen Begriffe und die Bedeutung für das Thema „Lautsprachunterstützende Gebärden“ (LUG)

  • Du kannst LUG von Lautsprachbegleitenden Gebärden (LBG), Gebärdensprache, Babygebärden u.a. Synonyme voneinander abgrenzen.
  • Du kennst erste wichtige Gebärden aus dem Lebensalltag von Babys und Kleinkindern und kannst diese korrekt wiedergeben.
  • Du kennst Quellen, um weitere Gebärden zu erarbeiten.
  • Du kannst die vermittelten Gebärden in der Alltagskommunikation, beim Singen und Betrachten von Bilderbüchern anwenden.
  • Du erstellst ein eigenes Gebärdenbuch, das zur Vertiefung des Gelernten dient und zur vertiefenden Auseinandersetzung mit Gebärden anregen soll.

 

 

Die 16 Module des Fernlehrganges bauen aufeinander auf und können nur nacheinander bearbeitet werden. Ein Vorspringen in andere Module und Lektionen ist nicht möglich.

Nach der Einführung ins Thema Lautsprachunterstützden Gebärden -  LUG -

  • Unterscheidung Gesten - Gebärden - Gebärdensprache
  • sprachförderliche Verhaltensweisen
  • Schlüsselwortansatz
  • Interpretation von Gebärdenillustrationen

werden folgende Themen werden besprochen:

Guten Morgen, Ich und Du, Morgenkreis, Ich und meine Familie, Die Tiere, Rund um die Mahlzeiten, Die Farben, Ich ziehe mich an und aus, Draußen sein

und erste passende Gebärden vorgestellt.

Grundlage ist das Buch „Singen, spielen, erzählen mit Kindergebärden“ von Birgit Butz und Anna-Kristina Mohos, Kindergebärden Verlag, Ziethen (Begleitbuch), das als Pdf zum Download zur Verfügung steht.

Darüber hinaus wird im Fernlehrgang auf folgende Themen eingegangen:

  • Kindergebärden rund ums Jahr
  • Das Fingeralphabet
  • Gebärden im Internet
  • Gebärdenfotos
  • Einführung von Gebärden – Was ist zu beachten?
  • Konzeption mit Kindergebärden
  • Von Kindergebärden zur DGS

Durch Videos lernst du den Bewegungsablauf, die Ausführungsstelle und Handform der Gebärden kennen und anhand praxisnaher Spiele und Lieder wird der Einsatz der LUG vorgestellt. Desweiteren lernst du Bilderbücher kennen, die besonders empfehlenswert für LUG sind.

Du erstellst ein Gebärdenbuch, das zur Vertiefung des Gelernten dient und zur vertiefenden Auseinandersetzung mit Gebärden anregen soll.
Dies dient ferner als Vorbereitung der Einsendeaufgabe für Zwischen- und Abschlusstest.

Du kennst nach Abschluss des Lehrgangs die zentralen Begriffe und die Bedeutung für das Thema „Lautsprachunterstützende Gebärden“.

  • Du kannst LUG von Lautsprachbegleitenden Gebärden (LBG), Gebärdensprache, Babygebärden u.a. voneinander abgrenzen.
  • Du kennst erste wichtige Gebärden aus dem Lebensalltag von Babys und Kleinkindern und kannst diese korrekt wiedergeben.
  • Du kennst Quellen, um weitere Gebärden zu erarbeiten.
  • Die kannst die vermittelten Gebärden in der Alltagskommunikation, beim Singen und Betrachten von Bilderbüchern anwenden.

Überprüfung des Wissens
Zwischentests mit Einsendeaufgaben und ein Abschlusstest mit Einsendeaufgabe sichern den Lernerfolg.

Unterstützung:
Über den Button „Lehrkraft kontaktieren“ hast du die Möglichkeit, Fragen zur Lektion zu stellen.
Die Fragen und Antworten werden auf deiner persönlichen Kursseite gespeichert. Ferner besteht die Möglichkeit sich per Video-Chat (WhatsApp) oder Zoom zu treffen.

Die Buchung des Fernlehrgangs ist nur Online auf der Webseite über eine Bestellung in unserem Online-Shop möglich.

1. Die Bestellung erfolgt, in dem du das Produkt "Fachkraft für lautsprachunterstützende Gebärden" in den Warenkorb legst.

2. Es wird automatisch der Button "Warenkorb anzeigen" erzeugt. Klicke diesen Button an, damit du zum Warenkorb weitergeleitet wirst.

3. Prüfe die Angaben (Produkt und Anzahl) im Warenkorb und gehe dann durch Klicken des Buttons "Weiter zur Kasse" zur Kasse.

4. Im Kassenbereich musst du die aufgeblendeten Felder ausfüllen.

  • Bitte achte auf die korrekte Schreibweise deines Namens, denn diese Angaben werden in das Abschlusszertifikat übernommen.
  • Die E-Mail-Adresse wird benötigt, um dir die Rechnung und den Zugang zum Fernlehrgang zuzusenden.
  • Die Eingabefehler können mittels der üblichen Tastatur-, Maus- und Browser-Funktionen (z.B. »Zurück-Button« des Browsers) berichtigt werden. Sie können auch dadurch berichtigt werden, dass du den Bestellvorgang vorzeitig abbrichst, das Browserfenster schließt und den Vorgang wiederholst.

5. Wähle die Zahlungsart Banküberweisung aus. Mit der Buchungsbestätigung teilen wir die Bankverbindung mit. Ein Kauf per Rechung ist nicht möglich.

6. Wir möchten dir Informationen rund um Fernlehrgänge und Zusatzangebote zusenden. Sofern du diese Mails erhalten möchtest, bestätige dies bitte mit einen Klick auf das entsprechende Kästchen des Bestellformulars. Du erhälst anschließend eine Mail und musst nochmal bestätigen, dass wir dir Mails senden dürfen.

7. Du musst bestätigen, dass du mit mit den Allgemeinen Geschäftsbedingunen und den Widerrufsbestimmungen einverstanden bist.

Beachte:

Dein Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem du ausdrücklich zugestimmt hast, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen und du deine Kenntnis davon bestätigt hast, dass du durch deine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags dein Widerrufsrecht verlierst.

8. Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" hast du den Fernlehrgang gebucht und du erhälst automatisch eine Bestätigung mit den vertragswesentlichen Punkten (Vertragsinhalt, AGB, Datenschutzbestimmungen), verbunden mit der Aufforderung die Teilnahmegebühr zu übwerweisen.

9. Sobald die Gebühr auf unserem Konto eingegangen ist, wirst du für den Fernlehrgang freigeschaltet, frühenstens jedoch mit dem Begin, der als Kursbeginn ausgewiesen ist.